KLBG MSV – Klosterneuburger Modell Segelverein

5. F5-E / IOM Regatta 2017

Vereinsmeisterschaft in der Klasse IOM fünfter Wettfahrtstag

Am Samstag bei schönen und vor allem windigen Wetter ging der fünfte Wettfahrtstag unserer Vereinsmeisterschaft in der Klasse IOM über die Bühne. Neun Boote waren am Start und die Stimmung war richtig gut. Unser Freund aus Ungarn Horvath Zsolt war neuerlich nicht zu biegen. Aber er konnte nicht jede Wettfahrt gewinnen. Ein Zeichen, dass wir im immer näher rücken. Mein neues Boot eine Kantun 2 schlug sich für den Umstand, dass ich sie zu ersten mal segelte sehr gut. Konnte vier Wettfahrten für mich entscheiden, wobei unser bisheriger „Star“ Gielen das Nachsehen hatte. Es machte richtig Spaß sich mit Gielen und Zsolt um den ersten Platz zu streiten. Gielen muss nun für die Zukunft einen „Zahn“ zulegen um weiterhin an der Spitz zu bleiben. Leider hatte ich mit der Elektronik Pech. Obwohl ich einen ganz neuen Empfänger benützte gab dieser bei zwei Wettfahrten ganz einfach den Geist auf. Er schaltetet sich ab und das Boot trieb durch die Gegend. Aber so ist halt Segeln. Wie schon zuletzt schaltet sich Poeckh immer mehr in den Wettstreit um die vorderen Plätze ein, sodass die Wettfahrten immer spannender werden. Freue mich schon richtig auf den nächsten Wettfahrtstag um so richtig die Klingen zu kreuzen.

In diesem Sinne bis Bald

Alexander (AUT 180)

1
GIELEN, Eric
AUT 33
KLBG-MSV
0.0
2
FIALA, Alexander
AUT 180
KLBG-MSV
9.1
3
POECKH, Michael
AUT 69
KLBG-MSV
24.4
4
HUSPENINA, Helmut
AUT 43
KLBG-MSV
28.4
5
FRAUMBAUM, Michael
AUT 95
KLBG-MSV
29.7
6
KÖLLNER, Werner
AUT 39
KLBG-MSV
30.7
7
SCHOLZ, Franz
AUT 52
KLBG-MSV
41.7
8
SCHELLENBAUER, Erika
AUT 46
KLBG-MSV
84.0
9
KONECNY, Franz
AUT
KLBG-MSV
96.0
10
PIRKER, Helmut
AUT 22
KLBG-MSV
96.0
11
BERGMANN, Martin
AUT 77
KLBG-MSV
96.0
12
KOZA, Christian
AUT 66
KLBG-MSV
96.0

Mike Poeckh • 21. September 2017


Previous Post

Next Post